Die Freiheit des Schwimmens

Veröffentlicht in: Bilderpoesie, Inspiration, Natur, Spiritualität | 0

Fließend die Bewegung,
im Schwung mit der Welle,
der Geist auf Reisen,
das Innere wird weit.

Der Körper geschmeidig,
in der Quelle des Lebens,
das Geschehen(e) zu lassen,
ganz ohne Müh’ und Vertreib.

Die Kraft des Elements,
durchströmt die Venen,
keine Angst mehr vor der Tiefe,
dem Ungeheuer des Nichts.

Sanft im Gemüt gibt sich,
die Schöpfung des Meeres,
zieht lächelnd vorüber,
im Angesicht des Lichts.

Ein Geschenk des Mutes,
sich neu zu entdecken,
bunt in der Vielfalt,
für alle Zeit der Welt.

Schwimm dich frei,
von Gedanken und Erwartungen,
und was dich sonst noch,
vom Eintauchen abhält!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.