Die Welt in Bildern

Veröffentlicht in: Fotografie, Inspiration | 0

Vor einigen Jahren nutzte ich die dunklen Wintermonate, um ein großes Puzzle zusammenzusetzen, das schließlich eine aus unzähligen kleinen Fotos bestehende Weltkarte ergab. Die Bilder waren in winziger Größe und ich musste sehr genau hinsehen und nah dran sein, um erkennen zu können, was sie zeigten. Löste ich meinen Blick und entfernte mich langsam, so entstand die besagte Weltkarte vor meinen Augen. Es war wie durch die Kamera zu blicken und zwischen Weitwinkel und Makro hin- und herzuzoomen.

Der Wechsel von Fokus und Perspektive ist etwas, das ich in der Fotografie faszinierend und inspirierend finde. Als Fotografin habe ich damit eine Vielfalt an Möglichkeiten, die viel Raum für Kreativität lässt. Ich befinde mich mit meiner Kamera an einem Ort oder in einer Situation und habe verschiedene Geschichten zur Auswahl, die ich in meinem Bild erzählen kann.

Doch Fotografie ist mehr als ein Bild zu erzeugen und der damit verbundene Prozess. Ich blicke auf meine Jahre des Fotografierens zurück und merke, wie wenig ich darüberhinaus über die verschiedenen Aspekte der Fotografie nachgedacht habe. In unserer digitalen, schnelllebigen Zeit gerät man fast automatisch in den Sog, immer mehr und noch tollere Fotos schießen zu wollen oder die neueste Technik ausprobieren zu müssen und vergisst dabei leicht, worauf es ankommt: Sich mit dem auseinanderzusetzen, was bereits da ist bzw. sich Zeit für die kleinen Details zu nehmen, die allzu oft übersehen werden.

Über die Zeit hat sich eine beachtliche Zahl an Bildern angesammelt, entstanden an den unterschiedlichsten Orten. Immer wieder bin ich überrascht, wenn ich beim Durchsehen alter Fotoserien und Projekte über bemerkenswerte Bilder “stolpere”, an die ich mich gar nicht mehr erinnern kann. Meine Fotosammlung ist zu einer wahren Schatzkiste geworden, die viele kleine Puzzleteile enthält: Einerseits in Form meiner eigenen Bilder und andererseits in Form von Begegnungen mit Menschen, Gedanken und Werken, die ich bewundere bzw. die mich in meiner Fotografie beeinflussen.

Genau darin geht es in diesem Blog – um Fotografie in jeder Hinsicht. Ich freue mich auf das neue Puzzlespiel und bin gespannt, was für ein Bild dabei herauskommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.